ZiB - Federn lassen

  

HEUTE FÜR NOVA


Pfingsten

Möge uns der Geist stärken und uns Flügel wachsen lassen,
 die niemand brechen kann

dann können wir auch einmal Federn lassen
ohne gleich mit dem Fliegen aufhören zu müssen


Kommentare

  1. Wie wahr! - Federn mussten wir wohl schon alle lassen in unserem Leben. - Ich werde an dieses Zitat denken, wenn ich mich mal wieder nicht traue, einfach zu fliegen! - LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Gut gesprochen! Das passt gerade zu meiner persönlichen Situation und von daher nehme ich mir Deine Worte gerne mit, wenn ich darf...

    ...ganz liebe und ❤️ herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Kontakt

Liebe BesucherInnen meines Blogs
und LeserInnen meiner Posts

Ich freue mich sehr über jede positive Rückmeldung.

Daher spreche ich euch hier meinen allerherzlichsten Dank aus!



Alle meine Texte und Bilder unterliegen dem copyright (c)
Sie sind Teil meines kreativen und geistigen Schaffens
und dürfen nur mit Genehmigung verwendet werden.

Anfragen sind möglich unter:
erzaehlkunst@web.de